Limes

limesgross

Wenn Licht indirekt durch enge Nischen oder Glas scheinen soll, ist Limes gefragt. In unzugänglichen Stellen, hinter Glasscheiben und als günstige, indirekte Beleuchtung verwendet man Limes mit oder ohne Flexiadapter. Dieser stabilisiert das LED-Band nachhaltig. Sogar bei Stuckateuren ist Limes der Möglichkeit, hinter Kranz- und Stilprofilen indirektes Deckenlicht zu bringen, sehr beliebt. Wir empfehlen, einen LED-Strang nicht länger als 5 Meter mit einer Stromquelle zu wählen.
Limesklein
fibuliszeichnung

alurahmenlabel

 

briefumschlag  Anfrage stellen

pdficon Katalogseite

Technische Daten
 Leuchtmittel 60 SMD-LED
 Leistungsaufnahme 4,8 W
 Eingangsspannung 12 V
 Lichtstrom 320 lm
 Spitzenlichtstärke 101,86 cd
 Farbwiedergabe Ra = 88
 Farbtemperatur 4000 K
 Energieeffizienz 66,67 lm/W
 Elektrischer Leistungsfaktor 0,91
 Halbwertswinkel 110 °
 Anlaufzeit / Zündzeit < 0,5 s
 Lichtstromerhalt (nach 6000 h) > 85 %
 Beleuchtungsstärke Abst. 1,5 m 15 lx
 Schaltzyklen bis vorz. Ausfall > 27000
 Lebensdauer ca. 50 000 h
 Frühausfallrate < 0,1 % bei 1000 h
 Temperaturbereich -20°C - +60°C
 Luftfeuchtigkeit 0 - 80 %
 Material Gehäuse Polystyrol
 Lampensockel / Lampentyp Ohne
 Dimmbar Ja, *PWM
 UV-Anteil Nein
 Quecksilbergehalt 0,0 mg
 Schutzart / Schutzklasse IP 20 / III
 Schutzart mit Silikonverklebung IP 67
 EEI-Klasse A +
 Breite x Höhe x Tiefe Siehe Skizze
 Gewicht ohne Trafo 86 g
 Als Akzentbeleuchtung / Punktb. Nicht empfohlen
 Mindestabstand z. brennb. Mat. < 1 mm
 Gewichteter Energieverbrauch Ec 1,760 kWh pro 1000 h
 Artikelnummer 182.300.xx
pruefzeichefibulis